Sickerwasserentsorgung (Deponie Kunnersdorf)

Sickerwasserdränage

Sickerwasserschächte

Rohleitungen (Dränage) über der Basisabdichtung
erfassen schadstoffbelastetes Deponie-Sickerwasser.

Es läuft eigenständig aus der Deponie heraus in Sammelschächte.

Sammelbehälter

Sickerwasserreinigungsanlage

Aus den Sammelschächten wird das Deponie-Sickerwasser
in einen 700 m3 fassenden Behälter gepumpt.
Mit Tankfahrzeugen gelangt es schließlich
zur Aufbereitungsanlage der Deponie Niedercunnersdorf.

Hier wird es gemeinsam mit dem dort anfallenden Sickerwasser
gereinigt und anschließend in eine kommunale Kläranlage geleitet.

›› zum Schema der Sickerwasserreinigung

 

<<<zur Deponiegasentsorgung




letzte Aktualisierung: 04.09.2018
Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Home
Regionaler Abfallverband Oberlausitz-Niederschlesien
Suchen & Finden >>