Abfallumladestationen des RAVON

Abfallumladestation
Bautzen - Nadelwitz

Abfallumladestation
Radeberg

Abfallumladestation
Reichenbach / Oberlausitz

Abfallumladestation
Weißwasser

Umladestation Bautzen

Foto folgt.

Umladestation Reichenbach

Umladestation Weißwasser

Zur größeren Ansicht bitte anklicken!

» Anfahrtsskizze >>>

Gegenwärtig betreibt der RAVON die Umladestation in Radeberg statt in Großröhrsdorf.

» Anfahrtsskizze >>>

» Anfahrtsskizze >>>

Im August 2017 trat die 2. Änderung der Mess- und Eichverordnung in Kraft. Unter Anwendung der aktuell gültigen Vorschriften ist es notwendig die für den Zeitraum 2017/2018 geltenden Gebühren für die Anlieferung von Abfall unterhalb der Mindestlast ab dem 01. Januar 2018 anzupassen:
» Information Umladestation Bautzen >>> » Information Umladestation Radeberg >>> » Information Umladestation Reichenbach >>> » Information Umladestation Weißwasser >>>

An den vier Umladestationen im Verbandsgebiet können Siedlungsabfälle, wie Haus- und Sperrmüll, hausmüllähnliche und produktionsspezifische Gewerbe- und Industrieabfälle angeliefert werden. Die Umladestation Bautzen - Nadelwitz betreibt der RAVON selbst. In den anderen Anlagen verladen private Unternehmen im Auftrag des Abfallverbandes die angelieferten Abfälle in größere Transportcontainer. Anschließend gelangen sie zur thermischen Behandlung in die T. A. Lauta.

» weitere Fotos von den Umladestationen finden Sie im Bildarchiv >>>

 

›› Katalog der Abfälle, die der RAVON an den Umladestationen annimmt: Anlagen 1 und 4 der Benutzungssatzung >>>

 

›› Gebühren für die Anlieferung an den Umladestationen: Gebührensatzung >>>

 

›› Standorte, Adressen, Telefon und Öffnungszeiten aller Entsorgungsanlagen des RAVON >>>

 

›› Abfallumladung am Beispiel der Umladestation Größröhrsdorf >>>




letzte Aktualisierung: 04.09.2018
Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Home
Regionaler Abfallverband Oberlausitz-Niederschlesien
Suchen & Finden >>