PRESSEMITTEILUNG vom 06. April 2001


Jeder Ostsachse produzierte im Vorjahr 126 kg Hausmüll
Abfallverband RAVON legt Abfallstatistik für 2000 vor


Laut den neuesten statistischen Zahlen gelangten im Jahr 2000 insgesamt 159.453 Tonnen (t) Abfälle auf die Deponien des Regionalen Abfallverbandes Oberlausitz-Niederschlesien RAVON.


Vernachlässigt man die Deponiebedarfsstoffe (Das sind z.B. Bauschutt oder Bodenaushub, die für Abdeckmaßnahmen oder Wegebau auf den Deponien benötigt und nur nach Bedarf angenommen werden.) sank der Abfallberg gegenüber 1999 um 19.075 t bzw. 12 % auf
141.262 t
.


Das sind im Durchschnitt insgesamt 219 kg je Einwohner (1999: 242 kg). Pro Bürger fielen dabei 126 kg Hausmüll (1999: 132 kg) und
28 kg Sperrmüll (1999: auch 28 kg) an. 


Der Rückgang beim Hausmüll um 4.514 t bzw. 5 % auf 81.091 t bestätigt die Erfahrung aus dem Vorjahr, dass die Müllmengen sich nicht mehr so deutlich nach unten bewegen wie noch in den Jahren zuvor.


Nachdem es in den vergangenen Jahren meist eine Steigerung bei dem Abfall gab, die aus wilden Verkippungen stammt, verringerte er sich im Vergleich zu 1999 um fast die Hälfte (von 1.337 t 1999 auf 754 t im Jahr 2000). 


Einen Trendwende gibt es auch bei den Rückständen, die aus den Sortieranlagen des Dualen Systems Deutschlands (verantwortlich für die Einsammlung und Verwertung von Verpackungsabfällen mit dem grünen Punkt) auf die Deponien gelangten. Während seit Jahren immer mehr Müll aus den Sammlungen der gelben Tonnen und Säcke aussortiert werden musste, waren es 2000 erstmals weniger als im Jahr zuvor (mit 11.594 t 16 % bzw. 2.220 t weniger).  


Die starke Verringerung von Baustellenabfällen (um 3.408 t bzw. 59 %) ist eine Auswirkung des seit 1996 geltenden Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes, das eine Verwertung gewerblicher Abfälle durch private Entsorgungsunternehmen über Bundesländer-Grenzen hinweg zulässt.


Gleiches ist auch bei produktionsspezifischen Abfällen möglich. Nur fällt hier der Rückgang (um 167 t bzw. 7 %) auch nicht mehr so deutlich aus.




letzte Aktualisierung: 04.09.2018
Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Home
Regionaler Abfallverband Oberlausitz-Niederschlesien
Suchen & Finden >>