PRESSEMITTEILUNG vom 22. Januar 2001


Eingeschränkter Deponiebetrieb in Nadelwitz am 01.02.2001
Während der Eichung der Waage werden angelieferte Mengen geschätzt


Am Donnerstag, den 01. Februar 2001 findet auf der Deponie Nadelwitz bei Bautzen die im Rhythmus von zwei Jahren notwendige Eichung der Waage statt. Die Menge der angelieferten Abfällen wird deshalb an diesem Donnerstag geschätzt.

Der Regionale Abfallverband Oberlausitz-Niederschlesien RAVON bittet die Anlieferer von Abfällen aus dem privaten und gewerblichen Bereich, die eine genaue Wägung ihrer Anlieferung benötigen, die Deponie Nadelwitz an den anderen Tagen anzufahren oder am Donnerstag auf die weiteren Entsorgungsanlagen des Abfallverbandes auszuweichen:


Deponien:

»     Radgendorf bei Zittau und

»     Kunnersdorf bei Görlitz


Umladestationen:

»      Bergen bei Hoyerswerda,

»      Großröhrsdorf und

»      Weißwasser




letzte Aktualisierung: 04.09.2018
Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Home
Regionaler Abfallverband Oberlausitz-Niederschlesien
Suchen & Finden >>