PRESSEMITTEILUNG vom 03. September 2002


Tag der offenen Tür auf der ehemaligen Deponie Bergen bei Hoyerswerda am 07. September 2002 von 10 bis 14 Uhr

Der Abfallverband RAVON lädt am Sonnabend, den 07. September zwischen 10 und 14 Uhr zu einer Besichtigung der ehemaligen Deponie Bergen bei Hoyerswerda ein. Vor Ort kann sich jeder ein Bild von den geleisteten Sanierungsarbeiten machen. Mit ein wenig Aufmerksamkeit und Glück gibt es bei einem Preisrätsel zum Thema Deponie und Umwelt ein Fahrrad, ein Wassersprudel-System und ein Abfalltrennsystem zu gewinnen.
Die Deponie Bergen ist bereits seit Januar 1997 für die Abfallablagerung geschlossen. Seitdem hat der RAVON hier umfangreiche Abschluss- und Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Der Deponiekörper wurde profiliert und erhielt eine 1,8 Meter starke Oberflächenabdichtung. Außerdem hat der RAVON nachträglich Gasbrunnen im Deponiekörper installiert, mit deren Hilfe ab nächstem Jahr die sich bildenden Deponiegase entsorgt werden.

Wegbeschreibung
von Hoyerswerda die B 96 in Richtung Senftenberg - vor der Shell-Tankstelle nach rechts in Richtung Bergen – nach ca. 2 km nach rechts (Ausschilderung „Mülldeponie“) – gerade aus durch den Ort – Einfahrt zur Deponie nach ca. 1 km auf der rechten Seite

Shuttle-Verkehr:
Der RAVON hat einen Shuttleverkehr mit einem Klein-Bus eingerichtet, der zwischen dem Ortsteil Bergen (Standplatz: Gemeindeverwaltung) in Elsterheide und der Deponie pendelt.
Der Klein-Bus fährt zwischen 9.45 Uhr und 14 Uhr nach Bedarf.



letzte Aktualisierung: 04.09.2018
Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Home
Regionaler Abfallverband Oberlausitz-Niederschlesien
Suchen & Finden >>