PRESSEMITTEILUNG vom 25. November 2002


RAVON beendet Sanierung der Altdeponie in Kunnersdorf
Besichtigung des ehemaligen Kalkbruchs am Sonnabend, den 30. November von 10 bis 12 Uhr möglich


Der Regionale Abfallverband Oberlausitz-Niederschlesien RAVON lädt am Sonnabend, den 30. November 2002 zwischen 10 und 12 Uhr zur Besichtigung eines ehemaligen Kalksteinbruchs in Kunnersdorf bei Görlitz ein. Dieser wurde in der Wendezeit für die Ablagerung von Abfällen aus Görlitz und Umgebung genutzt und im September 1991 als Deponie stillgelegt.
Nach einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung unterschiedlicher Sanierungsvarianten räumte der RAVON die Altdeponie von Frühjahr bis Herbst 2002 komplett aus. Müllverdichter, 30 Tonnen schwere Kompaktoren, bauten die Abfälle auf der neuen abgedichteten Deponiefläche ein. Die Sanierung, bei der etwa 20.000 Lkw - Ladungen Abfälle bewegt wurden, wird in diesen Tagen beendet.
Damit beseitigte der Abfallverband eine Umwelt-Altlast vollständig.
Am Sonnabend, den 30. November findet um 10 Uhr ein Rundgang mit Experten statt, an dem jeder interessierte Bürger teilnehmen kann. Dabei werden alle Fragen zur Sanierung der Altdeponie und Zukunft des Kalksteinbruches beantwortet.



letzte Aktualisierung: 04.09.2018
Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Home
Regionaler Abfallverband Oberlausitz-Niederschlesien
Suchen & Finden >>